Hinweis für Gäste!
Nach Anmeldung im Forum:
  • Zugang- und Schreibrechte in allen Forenbereichen!
  • Alle Forenfunktionen verfügbar!
  • Keine Werbeanzeigen!
  • Komplettes News-Portal!
  • Sämtliche Links, Bilder und Videos sichtbar!
Gästebereich!
Für:
-Fragen zum Forum
-Probleme beim Login oder der Anmeldung
-Kommentare

Können im Gästebereich auch ohne vorherige Anmeldung bzw Login, Beitäge geschrieben werden:

http://www.ukraineforum.net/f32-gastebereich
Aktuelles aus der Ukraine
Pressemeldungen
Neueste Beiträge: Ukraine-Diskussionsbereich!


Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen 

Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

71% 71% 
[ 5 ]
29% 29% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 7

Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

Beitrag  Realist am So 6 Dez 2015 - 6:01

Was denkt ihr über den Bundeswehreinsatz in Syrien hmm

Gute Entscheidung sich dem mehrheitlich westlichen Staatenbündnis im aktiven Kampf gegen IS anzuschliessen ? Ein längst überfälliger Schritt ? Gerade wegen der weltpolitischen Rolle Deutschland´s !


Oder

Hat Deutschland nicht schon alle Hände voll zu tun wegen der Flüchtlingskrise ?
Die innerländische Terrorgefahr kann nun steigen .
Und nebenbei könnte dies nicht auch Putin-Russland in die Karten spielen ?
Das Vorhaben gar Planlos ?


Zuletzt von Realist am So 6 Dez 2015 - 6:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Die Umfrage)
avatar

Realist
Ukraine Kenner
Ukraine Kenner

Lebt in : Deutschland

Ort : Wolfenbüttel

Anzahl der Beiträge : 159

Alter : 45


Nach oben Nach unten

Re: Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

Beitrag  Anuleb am So 6 Dez 2015 - 8:13

Geht es nur um die Terrorbekämpfung, ist das Vorhaben sowohl sinn- als auch planlos. Denn, die Tornados als Aufklärer sind ein Witz. Aufklärung wird heutzutage mit Drohnen betrieben. Und das der IS auch auf See aktiv wird, dürfte eher unwahrscheinlich sein. Schliesslich besitzt der IS nicht eine einzige Hafenstadt. Von daher gesehen ist auch die Fregatte relativ überflüssig.

Bei diesem Vorhaben geht es einzig und alleine darum, Hollande in Frankreich ein wenig zu stärken. Ihn quasi als Macher darzustellen, welcher es schafft, eine Allianz gegen den Terror aufzubauen. Nur, Terroristen werden nicht mit Panzern oder Raketen bekämpft, sondern, indem man versucht, ihn sowohl gesellschaftlich als auch finanziell auszutrocknen. Dafür benötigt man jedoch eher polizeiliche und aufklärerische Maßnahmen. Panzer, Bomben und Raketen sind da eher kontraproduktiv. Nein, es geht eher darum, Hollande in Frankreich zustärken. Bald stehen dort wieder Wahlen an, und bei dem Gedanken, dass le Pen diese gewinnen sollte, kann einem nur schlecht werden. Leider hat Merkel Holland des öfteren düpiert, und ihn damit alt aussehen lassen, und le Pen und ihren Front National damit gestärkt. Sollt sich auch in Frankreich die Euroskepsis durchsetzen, wird die EU ziemlich weit zurück geworfen. Aber, dass ist nun eine ganz andere Baustelle.



Anuleb
Ukraine Fanat
Ukraine Fanat

Lebt in : Deutschland

Anzahl der Beiträge : 254


Nach oben Nach unten

Re: Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

Beitrag  Wormser am So 6 Dez 2015 - 9:23

Realist schrieb:Was denkt ihr über den Bundeswehreinsatz in Syrien hmm

Gute Entscheidung sich dem mehrheitlich westlichen Staatenbündnis im aktiven Kampf gegen IS anzuschliessen ? Ein längst überfälliger Schritt ? Gerade wegen der weltpolitischen Rolle Deutschland´s !

Oder

Hat Deutschland nicht schon alle Hände voll zu tun wegen der Flüchtlingskrise ?
Die innerländische Terrorgefahr kann nun steigen .
Und nebenbei könnte dies nicht auch Putin-Russland in die Karten spielen ?
Das Vorhaben gar Planlos ?

Jetzt hab ich ein Problem, alldieweil im Prinzip alle 5 Argumente die du schreibst richtig sind...
Auch Anulebs Argumentation kann ich mehr oder weniger so unterschreiben.
Daran sieht man doch wie verfahren die Situation ist. Es gibt eigentlich keine Lösung, vor allem keine Militärische.

Politische Lösung sehe ich aber auch keine..?

Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen, um nur mal die aktuell wichtigsten zu nennen, sind durch ihre unterschiedlichen internen Religiösen und Ethnischen Konflikte nicht regierbar, weil irgendjemand sich immer benachteiligt fühlen wird und den anderen bekämpft.

Dazu kommt noch Putin der immer sein eigenes Spiel dort spielen wird

Wichtig ist es erstmal dem IS den Geldhahn zudrehen, also primär den Ölschmugel unterbinden und natürlich die Waffenlieferungen.
Hier ist der Konflikt zwischen Russland und der Türkei sogar ein Vorteil weil die sich gegenseitig belauern werden, um einer dem anderen schmutzige Geschäfte nachweisen zu können.

Dafür macht auch der Einsatz unserer Tornados Sinn (wenn sie den auch fliegen können) weil sie sehr viel schneller als Drohnen, ein viel ein größeres Gebiet abdecken, also in Echtzeit Filmen und Fotografieren können.

Geleitschutz der Fregatte für den Französischen Flugzeugträger... ich denke hier könnte auch Assad selbst der Hintergrund sein.
Vielleicht sogar "Russland"?

Die IS wird, so wie sie jetzt besteht, nicht besiegt oder vernichtet, aber zerschlagen, da bin ich mir eigentlich sicher, aber was dann?

Terroranschläge von den bekloppten fanatischen Anhängern werden sich Weltweit häufen.

Ich bin mir ziemlich sicher das ich es nicht mehr erleben werde das da Ruhe einkehrt...




__________________________________________________________________________________________________________________________


Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

Beitrag  Dicker am So 6 Dez 2015 - 16:33

Ruckzuck 10 Meter Mauer aus rum bauen und Wasser rein . Fertig ist das Problem und dazu noch genug Krokodile die haben auch noch was davon Very Happy

__________________________________________________________________________________________________________________________


" wo Unrecht herrscht,wird Widerstand zur Pflicht "
avatar

Dicker
Ukraine Fanat
Ukraine Fanat

Lebt in : Deutschland

Ort : Frankfurt und Zaporozhye

Anzahl der Beiträge : 275

Alter : 57


Nach oben Nach unten

Re: Bundeswehreinsatz in Syrien: Richtig oder falsch ?

Beitrag  Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigenZeige das dir ein- oder mehrere Beiträge gefallen:



Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten