Hinweis für Gäste!
Nach Anmeldung im Forum:
  • Zugang- und Schreibrechte in allen Forenbereichen!
  • Alle Forenfunktionen verfügbar!
  • Keine Werbeanzeigen!
  • Komplettes News-Portal!
  • Sämtliche Links, Bilder und Videos sichtbar!
Gästebereich!
Für:
-Fragen zum Forum
-Probleme beim Login oder der Anmeldung
-Kommentare

Können im Gästebereich auch ohne vorherige Anmeldung bzw Login, Beitäge geschrieben werden:

http://www.ukraineforum.net/f32-gastebereich
Aktuelles aus der Ukraine
Pressemeldungen
Neueste Beiträge: Ukraine-Diskussionsbereich!


Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015




Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen 

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  telzer am Mi 9 Dez 2015 - 20:41

Grund könnte der geplante Besuch von Äffchen Lawrow in Rom am Donnerstag sein facepalm

Was wollen die Italiener jetzt schon wieder ?! :wie dumm

Rom blockiert Verlängerung der EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Die im Juli 2014 wegen des russischen Vorgehens in der Ukraine verhängten Sanktionen gelten bis Ende Januar 2016. Damit sie nicht auslaufen, müssen sie verlängert werden.
Die Blockadehaltung der italienischen Regierung könnte mit dem ebenfalls für Donnerstag geplanten Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow in Rom in Zusammenhang stehen.

Quelle : http://de.euronews.com/2015/12/09/rom-blockiert-verlaengerung-der-eu-wirtschaftssanktionen-gegen-russland/



Zuletzt von Umnichka am Do 10 Dez 2015 - 0:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : umgeschrieben)

__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  telzer am Do 10 Dez 2015 - 12:09

Na das will ich doch hoffen dass ihm das schadet (der gemeine Russe kann ja leider als Zombie nichts dafür)  hmm

Die Welt und auch der Autor Andreas Umland fragt sich - wohin steuert Putin als Nächstes ?

Quelle : http://www.focus.de/politik/experten/umland/kreml-herrscher-spielt-wieder-mit-dem-feuer-der-anfang-vom-ende-so-sehr-schadet-der-tuerkei-konflikt-putin_id_5143225.html

Da hat er sich bei der Türkei mit einem wirklich starken Gegner anlegt, dass hat auch Auswirkungen auf Russlands Eliten, die das Geschehen sehr wohl beobachten.
Die wirtschaftliche Entwicklung mit dem neue Partner China will wohl auch nicht so recht zum anlaufen kommen.
Das Misstrauen der internationalen Gemeinschaft gegenüber dem Kreml wird Russlands Bildungsschichten nicht verborgen bleiben.


Zuletzt von telzer am Do 10 Dez 2015 - 12:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : ist so)

__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  telzer am Do 10 Dez 2015 - 16:05

Die Gefährlichkeit des "kleinen Zaren" wurde viel zu lange unterschätzt.
Damit muß und sollte jetzt wohl Schluß sein hmm (hoffentlich)


Quelle : http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/der-russische-baer-auf-abwegen-ld.3554

Der russische Bär knurrt, zeigte seine Krallen und schlug zu.
Drei Konflikte – der Einmarsch in der Ukraine, die Militärintervention in Syrien aufseiten des Asad-Regimes und nun der bittere Streit mit der Türkei nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs – haben die Weltöffentlichkeit aufgeschreckt und verunsichert.
Sie sind Teil einer neuen, nicht mehr von Beständigkeit geprägten Normalität der russischen Außenpolitik. Gestützt wird das Ganze von der breite Masse der politisch apathischen Bevölkerung und dem staatlichen Sicherheitsapparat.

__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  telzer am Do 10 Dez 2015 - 16:57

Ob er das auch seinem Saunafreund ( Very Happy ) Putler erzählt hat
- Parteitag in Berlin Altkanzler Schröder: „Ohne Frieden ist alles nichts“ -


Quelle : http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gerhard-schroeder-ruft-spd-zum-einsatz-fuer-frieden-auf-13958654.html#GEPC;s6

Schröder (Gasgerd) spricht zum ersten Mal seit 8 Jahren wieder auf einem Parteitag.
Man gedachte der verstorbenen SPD Alt-Mitglieder Helmut Schmidt und Egon Bahr,
aber auch Günter Grass.
Dem bis zum Samstag dauernden Parteitag liegen mehrere Leitanträge zur Friedenssicherung, Stärkung der Demokratie und Wahlbeteilung und der Flüchtlingskrise vor.


__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Wormser am Do 10 Dez 2015 - 17:11

"Ziehen Sie vor Gericht"

Putin befiehlt Klage gegen Ukraine

Ein Schuldenstreit belastet das russisch-ukrainische Verhältnis. Die Regierung in Kiew verweigert die Rückzahlung eines Milliardenkredits bis zum 20. Dezember. Zudem ist Moskau eine IWF-Regeländerung hinsichtlich der Ukraine ein Dorn im Auge.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Putin-befiehlt-Klage-gegen-Ukraine-article16537066.html

Na war da nicht was letzte Woche von wegen: Russisches Parlament erlaubt jetzt Missachtung internationaler Urteile  hmm
aber gegen die Ukraine will er vor Internationale Gerichte...  facepalm


http://www.ukraineforum.net/t503-vermischte-meldungen-weltweit-ohne-ukraine-bezug#10221


Zuletzt von Wormser am Do 10 Dez 2015 - 17:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : weildarum)

__________________________________________________________________________________________________________________________


Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Wormser am Do 10 Dez 2015 - 17:26

Proteste gegen Wahlbetrug in Krywyj Rih

Krywyj Rih ist eigentlich eine Hochburg der prorussischen Partei der Regionen. Doch nun protestieren in der 650.000-Einwohner-Stadt viele Menschen gegen die Fälschung der letzten Kommunalwahl.

http://www.deutschlandfunk.de/ukraine-proteste-gegen-wahlbetrug-in-krywyj-rih.795.de.html?dram%3Aarticle_id=339354

__________________________________________________________________________________________________________________________


Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Wormser am Do 10 Dez 2015 - 19:22

Quelle:  http://www.ukrinform.de/rubric-kriminalitat/1928767-sbu-zeigt-video-der-festnahme-der-saboteure-in-kiew.html

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat das Video einer Sonderoperation in Kiew ins Netz gestellt, bei der die Tätigkeit einer russischen Sabotage-Aufklärungsgruppe unterbunden wurde.


Das wird auf der Webseite des Sicherheitsdienstes berichtet.

„Verhaftet sind drei Bürger der Russischen Föderation und drei Bürger der Ukraine in Kiew und noch einer in Charkiw. Das achte Mitglied der Gruppe – der Anführer – hat den Widerstand mit Einsatz automatischer Waffe geleistet und wurde beseitigt, er verletzte dabei zwei Mitarbeiter der Sondereinheiten „Alpha“, von denen einer später im Krankenhaus von der Verletzung erlegen ist“, meldete die Sicherheitsbehörde.

Video im Quellenlink

#sbu


Zuletzt von Umnichka am Do 10 Dez 2015 - 19:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zusatz)

__________________________________________________________________________________________________________________________


Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Umnichka am Do 10 Dez 2015 - 20:26

Ukraine: Folter, Festnahmen und Flüchtlinge

Die Waffen in der Ostukraine ruhen nicht: In den von den Separatisten kontrollierten Gebieten Donezk und Luhansk komme es weiterhin zu Fällen von Folter, zu unrechtmäßigen Festnahmen, zu Tötungen und Zwangsarbeit.Auch die überstaatliche europäische Organisation OSZE vermeldet täglich Explosionen.

http://de.radiovaticana.va/news/2015/12/09/ukraine_folter,_festnahmen_und_fl%C3%BCchtlinge/1193070

__________________________________________________________________________________________________________________________


Free Crimea
avatar

Umnichka
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Niedersachsen! Manchmal Krim :)

Anzahl der Beiträge : 5050

Alter : 33


https://ukraineforumblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Umnichka am Fr 11 Dez 2015 - 21:59

Ukrainischer Geheimdienstler bei Antiterroreinsatz getötet


Bei einem Antiterroreinsatz ist in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ein Angehöriger der Spezialeinheit Alpha getötet worden. Zudem sei einer der Verdächtigen erschossen worden, der mit einer automatischen Waffe Widerstand geleistet habe, teilte der Geheimdienst mit. Bei dem Einsatz in Kiew und der ostukrainischen Großstadt Charkiw seien insgesamt drei Russen und vier Ukrainer festgenommen worden.
Die Verdächtigen sollen Anschläge in mehreren Städten des Landes geplant haben.

http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-krise-im-news-ticker-ukraine-fordert-verlaengerung-von-eu-sanktionen-gegen-russland_id_5147137.html

#ato

__________________________________________________________________________________________________________________________


Free Crimea
avatar

Umnichka
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Niedersachsen! Manchmal Krim :)

Anzahl der Beiträge : 5050

Alter : 33


https://ukraineforumblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Wormser am So 13 Dez 2015 - 9:41

Nach Kunstraub in Niederlanden

Vorwürfe gegen ukrainische Unterhändler

Ein Kunstmuseum in den Niederlanden bemüht sich um die Rückgabe von 24 gestohlenen Gemälden. Die Bilder waren vor elf Jahren in der Kleinstadt Hoorn bei Amsterdam gestohlen worden. Im Sommer hatte sich ein Informant bei der niederländischen Botschaft in Kiew gemeldet und behauptet, er wüsste, wo sich die Gemälde befinden. Aber die Hoffnung zerschlug sich.

http://www.deutschlandfunk.de/nach-kunstraub-in-niederlanden-vorwuerfe-gegen-ukrainische.691.de.html?dram%3Aarticle_id=339651

__________________________________________________________________________________________________________________________


Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel + Diskussionen 01.12. bis 13.12.2015

Beitrag  Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigenZeige das dir ein- oder mehrere Beiträge gefallen:



Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten