Hinweis für Gäste!
Nach Anmeldung im Forum:
  • Zugang- und Schreibrechte in allen Forenbereichen!
  • Alle Forenfunktionen verfügbar!
  • Keine Werbeanzeigen!
  • Komplettes News-Portal!
  • Sämtliche Links, Bilder und Videos sichtbar!
Gästebereich!
Für:
-Fragen zum Forum
-Probleme beim Login oder der Anmeldung
-Kommentare

Können im Gästebereich auch ohne vorherige Anmeldung bzw Login, Beitäge geschrieben werden:

http://www.ukraineforum.net/f32-gastebereich
Aktuelles aus der Ukraine
Pressemeldungen
Neueste Beiträge: Ukraine-Diskussionsbereich!


Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen 

Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück

Beitrag  telzer am So 12 Apr 2015 - 20:29

Papa wird mir immer symphatischer

Der nächste Krisenherd , Erdogan isoliert seine Türkei immer mehr .
Wird wohl nix mit dem Beitritt zur EU (na was ein Glück)
Und die Pipeline mit Putler nützt da auch nichts, eine Totgeburt .... facepalm


heute.de schrieb:
20:11Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück

Papst Franziskus hat den Tod von Hunderttausenden Armeniern im Osmanischen Reich vor 100 Jahren offiziell als "Völkermord" gewertet und damit scharfen Protest der Türkei ausgelöst. Ankara bestellte am Sonntag den Gesandten des Heiligen Stuhls ein und berief seinen eigenen Botschafter aus dem Vatikan zurück. Das türkische Außenministerium warf dem Papst Vorurteile und Verfälschung der Geschichte vor. Die Türkei - rechtlich die Nachfolgerin des Osmanischen Reichs - wehrt sich entschieden gegen die Bezeichnung Völkermord für die Ereignisse von 1915.

__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück

Beitrag  Umnichka am So 12 Apr 2015 - 20:58

Kleiner Zusatz  :Lesen: :

Massaker an Armeniern war “Völkermord”: Türkei reagiert auf Papst-Äußerungen

Der Tod Hunderttausender Armenier im Ersten Weltkrieg sei der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts gewesen – die Türkei hat auf diese deutlichen Worte des Papstes bei einer Messe am Morgen mit der Einberufung des Vatikan-Botschafters ins Außenministerium in Ankara reagiert. Man bedauere die Worte Franziskus’ sehr und sei zutiefst enttäuscht, hieß es.

Die Türkei lehnt es ab, die Ermordung von 200.000 bis 1,5 Millionen Armeniern im Osmanischen Reich Völkermord zu nennen. Der Begriff ist seit Langem hochsensibel, das sagt auch die Istanbulerin Aysun Vayic Olger: “Der Genozid ist eine Wunde in der Türkei. Immer wenn er erwähnt wird, gibt es Probleme. Die Menschen vermeiden, darüber zu sprechen. Man sollte lieber nichts sagen. Ich persönlich denke, ja, es war ein Völkermord. Wenn man auf die Geschichte blickt, findet man Beweise. Ja, es gab ein Massaker, auf beiden Seiten. Dafür gibt es viele Belege, auch noch aus Atatürks Zeiten.”

Der Istanbuler Mucahit Yucedal ist anderer Meinung: “Ehrlich gesagt, ich finde es nicht gut, dass eine wichtige religiöse Figur, die viele Anhänger hat, das Wort Völkermord benutzt. Denn das ist ein schlimmer Vorwurf. Die Türkei lehnt das ab, das steht fest und ich ebenfalls. Ich denke, der Papst hat unrecht.”

1987 stufte auch das Europaparlament die Massaker als Völkermord ein und forderte die Türkei auf, dies ebenfalls anzuerkennen. Entsprechende Resolutionen verabschiedeten unter anderem die Parlamente in Belgien, Schweden und Frankreich.

http://de.euronews.com/2015/04/12/massaker-an-armeniern-war-voelkermord-tuerkei-reagiert-auf-papst-aeusserungen/

__________________________________________________________________________________________________________________________


Free Crimea
avatar

Umnichka
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Niedersachsen! Manchmal Krim :)

Anzahl der Beiträge : 5050

Alter : 33


https://ukraineforumblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück

Beitrag  Umnichka am Fr 24 Apr 2015 - 14:57

Ausgerechnet der Führer nimmt an der Zeremonie teil Heilig

Massaker-Gedenken: Armenien fordert “Nie wieder”

Erinnerung an das Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor 100 Jahren: Der französische Präsident François Hollande und Kremlchef Wladimir Putin nahmen an der Zeremonie in Eriwan, der armenischen Hauptstadt, teil.

Armenien spricht in Bezug auf die Gräueltaten, die 1915 begannen, von einem Völkermord während die Türkei bis heute den Begriff vehement ablehnt. Der armenische Präsident Sersch Sarkissjan erklärte: “Wir müssen eine Lösung finden, bevor die Menschen erneut ihr “Nie wieder” Versprechen bricht. Der hundertste Gendenktag an den Völkermord an den Armeniern ist ein neuer Beginn für den Kampf gegen solche Verbrechen.”

Hollande erinnerte daran, das Frankreich 1915 Flüchtlinge aus Armenien aufgenommen habe. Unter ihnen waren auch die Eltern von Charles Aznavour, dem berühmten Chansonnier. Der französische Präsident betonte: “Wenn man an einen Völkermord erinnert, eröffnet man keinen Prozess. Es geht um das Leid derer die überlebt haben und ihrer Kinder. Es geht darum eine Tragödie anzuerkennen, die aufgrund ihres Ausmaßes die gesamte Menschheit getroffen hat.”

Schätzungen von Historikern zufolge kamen damals rund anderthalb Millionen Menschen ums Leben. Heute werden den ganzen Tag über Hunderttausende Armenier Blumen an dem Mahnmal niederlegen.

http://de.euronews.com/2015/04/24/massaker-gedenken-armenien-fordert-nie-wieder/

__________________________________________________________________________________________________________________________


Free Crimea
avatar

Umnichka
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Niedersachsen! Manchmal Krim :)

Anzahl der Beiträge : 5050

Alter : 33


https://ukraineforumblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Protest gegen Papst-Äußerung: Türkei holt Botschafter aus Vatikan zurück

Beitrag  Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigenZeige das dir ein- oder mehrere Beiträge gefallen:



Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten