Hinweis für Gäste!
Nach Anmeldung im Forum:
  • Zugang- und Schreibrechte in allen Forenbereichen!
  • Alle Forenfunktionen verfügbar!
  • Keine Werbeanzeigen!
  • Komplettes News-Portal!
  • Sämtliche Links, Bilder und Videos sichtbar!
Gästebereich!
Für:
-Fragen zum Forum
-Probleme beim Login oder der Anmeldung
-Kommentare

Können im Gästebereich auch ohne vorherige Anmeldung bzw Login, Beitäge geschrieben werden:

http://www.ukraineforum.net/f32-gastebereich
Aktuelles aus der Ukraine
Pressemeldungen
Neueste Beiträge: Ukraine-Diskussionsbereich!


Osterfahrt für Frieden und die Freiheit der Ukraine




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen 

Osterfahrt für Frieden und die Freiheit der Ukraine

Beitrag  telzer am Do 19 Feb 2015 - 20:23

EDIT von telzer : die Gruppe ist mittlerweile offen oder Öffentlich , also auch direkt aufzurufen



das es sich bei FB um eine "geschlossene Gruppe" handelt , nur hier :

Unser Kurt Simmchen , bekannt auch als Galizier in verschiedenen Foren , hat eine Aktion gestartet .

Ich übernehme mal aus FB :

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Geplant ist ein Konvoi nach Iwano-Frankivsk.
Dort werden wir die Spenden freitags bzw. samstags verteilen, mit den Empfängern und anderen Volontären zusammen treffen.
Es wird genügend Zeit sein, um sich kennen zu lernen.

Die Rückfahrt ist für Sonntag bzw. Montag (5. bzw. 6.4.2015) geplant.

Zu den Spenden:

- In Radeberg wird in feierlicher Form eine (bisher nicht quantifizierbar) größere Menge Spenden entgegen genommen. Erfahrungsgemäß ist das recht viel...

- Teilnehmer am Konvoi sind aufgerufen, eigene Hilfsgüter mitzubringen und sich so am Konvoi zu beteiligen. Eigene Hilfsgüter können nach eigenem Ermessen verteilt werden. Ob in Ivano-Frankivsk oder anderswo, ist Jedem Teilnehmer frei gestellt.

Wichtig ist das Symbol des Konvois als tätige Hilfe...


Dazu Kurt :
Bin da. Anlass der Idee ist eine Spendenübergabe in Radeberg an den Euromaidan Sachsen an Ostern. Dazu kommen noch die anderen Spenden aus Radeberg. Ich möchte den Nymbus brechen, dass es ohne Volontäre nicht geht. Ziel soll Ivano-Frankivsk sein. Ich habe im Gebiet einen guten Rückhalt und ZUgang zu den Empfängern direkt. Schaut auf meine Seite.

Ablauf :
02,04.2015 Treffen in Radeberg, Marktplatz, Bitte so planen, dass in der Maschine 2 Fahrer zum Wechseln sitzen. Wir wollen mit kurzen Fahrerwechseln die 1000 km Radeberg - Ivano-Frankivsk durchfahren. In Radeberg kann auch schon übernachtet werden.

Das Treffen beginnt ab 10 Uhr, gleichfalls räumen wir den Radebergern ab dieser Zeit die Möglichkeit ein Spenden zu bringen. Wir werden gemäß den am Ziel begünstigten schon die Spenden markieren und so zusammen gefasst auf die Fahrzeuge aufteilen. Jeder sollte also Platz für Zuladung haben.

Gegen Mittag wird die Hauptspende und andere Großspenden an die angereisten ukrainischen Vertreter übergeben. Der MDR wird diese Aktion aufnehmen. Nach einer Mittagsversorgung werden wir starten.

Weg: Radeberg - Leppersdorf - A4 - Görlitz/Ludwigsdorf- Breslau- Katovice- Krakau- Tarnow- Rzesczow - Jaroslaw - Medyka -Grenze - Lviv - Rogatin - Halytsch - Ivano-Frankivsk Bis 30 km vor Grenze ist alles auf der A4. Vielleicht noch ist ein 35 km-Stück ab Rzesczow noch landstraße, aber die ist bestens ausgebaut.

Ankunft ist am Freitag im späten Vormittag. Empfang vor Ort, Quartiereinweisung. Wir bemühen uns um Privatquartiere um einen besseren Kontakt zu schaffen. Wer unbedingt Hotel möchte, mitteilen. Im Nachmittag Ausruhen und Wiedertreffen zu einem gemeinsamen Abendessen. Bitte beim Hotel und sonstigen Kosten als Selbstzahler auftreten.

Samstag besuchen und treffen wir die Begünstigten. Wir teilen beizeiten die Stationen mit. Tagesverlauf richtet sich nach den Stationen. Sollten auswärtige Begünstigte bedacht sein erbiite ich eine Information und Kontaktdaten, damit wir die Übergabe in I-F organisieren können. Am Abend ist in Pidpetschare ein Gottesdienst angedacht.

Sonntagvormittag Stadt und Geschichte. Ab Mittag sammeln der Gruppe, die eventuell schon am So zurück will. Andere am Montag früh.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich nehme vorraussichtlich daran teil . meine Beste ist noch etwas unentschlossen aber wird gehen .....
Hab ja ein großes Auto .....  wer noch was an Spenden hat , einfach Bescheid sagen ....

Slava Ukrainii    ( heute keinen Smilies , meine Brause will nicht so wie ich )  
++++  geändert , Ablauf korrigiert ++++


Der Link zur FB-Gruppe:
Ab Donnerstag Nachmittag werden wir auf dieser Seite regelmäßig Berichte, Bilder & Videos von unserer Fahrt posten...

Nach derzeitigem Stand werden wir mit 24 Fahrzeugen aus ganz Deutschland sowie der Schweiz in die Ukraine fahren.

https://www.facebook.com/events/810172842364032/

__________________________________________________________________________________________________________________________


für eine freie Ukraine , und die Krim gehört dazu      Modern Art Hymne
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigenZeige das dir ein- oder mehrere Beiträge gefallen:



Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten