Hinweis für Gäste!
Nach Anmeldung im Forum:
  • Zugang- und Schreibrechte in allen Forenbereichen!
  • Alle Forenfunktionen verfügbar!
  • Keine Werbeanzeigen!
  • Komplettes News-Portal!
  • Sämtliche Links, Bilder und Videos sichtbar!
Gästebereich!
Für:
-Fragen zum Forum
-Probleme beim Login oder der Anmeldung
-Kommentare

Können im Gästebereich auch ohne vorherige Anmeldung bzw Login, Beitäge geschrieben werden:

http://www.ukraineforum.net/f32-gastebereich
Aktuelles aus der Ukraine
Pressemeldungen
Neueste Beiträge: Ukraine-Diskussionsbereich!


Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)




Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen 

Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Festus am Di 2 Dez 2014 - 17:28

Wie mir unser Freund Oldtrotter mitteilt, gibt es jetzt regelmäßige Stromabschaltungen in der Ukraine!

Zitat:

"Hallo Andreas, habe soeben im Fernsehen UA alle Sender folgenden Beitrag gehört und auch in der Laufzeile gelesen, ab heute dem 02.12.2014 wird täglich die Stromversorgung für jeweils eine Stunde zweimal unterbrochen. Wir haben dieses heute in Smila schon hinter uns gebracht. Ein Ende wurde nicht in Aussicht gestellt."


Festus


Lebt in : Deutschland

Anzahl der Beiträge : 1215

Alter : 57


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Jensinski am Di 2 Dez 2014 - 17:40

Wir merken noch nichts davon und hoffentlich bleibt es dabei Sad

__________________________________________________________________________________________________________________________


Mein Leben in der Ukraine und unser Ferienhaus www.ukraweb.com
avatar

Jensinski
Ukraine Fanat
Ukraine Fanat

Lebt in : Ukraine

Ort : Tscherkassy / Ukraine

Anzahl der Beiträge : 242

Alter : 52


http://www.ukraweb.com

Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Thomas am Di 2 Dez 2014 - 19:15

(Entschuldigung für das )Offtopic: Warum schreibt Oldtrotter das hier eigentlich nicht selber?  hmm
Komplizierter wie in anderen Foren ist das hier auch nicht !
avatar

Thomas
FORENLEGENDE
 FORENLEGENDE

Lebt in : Österreich

Ort : Bozen

Anzahl der Beiträge : 981


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Oldtrotter am Di 2 Dez 2014 - 19:31

Weil er eben durch diese Stromabschaltungen zu dem Zeitpunkt nicht seinen Laptop richtig in Gang halten konnte.

Mit Jensinski konnte ich auch heute nur kurz über Skype ein paar Zeilen austauschen, das war vor der Bekanntgabe im TV in der Ukraine.

Festus kann ich aber leichter erreichen und er kennt mich!

Ich hoffe Euch damit gedient zu haben!

Oldtrotter

__________________________________________________________________________________________________________________________


Wer sich mit mir schriftlich auseinander setzen will, der darf nicht bloss seine eigene Meinung lesen wollen! (frei nach Wilhelm Raabe)
avatar

Oldtrotter
Ukraine Neuling
Ukraine Neuling

Lebt in : Ukraine

Ort : 20700 Smila/Cherkassy/Ukraine

Anzahl der Beiträge : 41

Alter : 75


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Thomas am Di 2 Dez 2014 - 19:42

Oldtrotter schrieb:Weil er eben durch diese Stromabschaltungen zu dem Zeitpunkt nicht seinen Laptop richtig in Gang halten konnte.

Mit Jensinski konnte ich auch heute nur kurz über Skype ein paar Zeilen austauschen, das war vor der Bekanntgabe im TV in der Ukraine.

Festus kann ich aber leichter erreichen und er kennt mich!

Ich hoffe Euch damit gedient zu haben!

Oldtrotter

Ich danke!
Nachfrage war auch nicht böse gemeint Smile
avatar

Thomas
FORENLEGENDE
 FORENLEGENDE

Lebt in : Österreich

Ort : Bozen

Anzahl der Beiträge : 981


Nach oben Nach unten

Srom in Odessa

Beitrag  hdr am Mi 3 Dez 2014 - 12:49

Hier in Odessa war schon oft von Stromausfällen die Rede - vor einigen Wochen hat es auch ein paar mal welche gegeben.

Jetzt aktuell ist alles in Ordnung.

Zenrtalheizung ist warm, warmes Wasser funktioniert auch.
(Für die Leser außerhalb der Ukr.: Im Winter kommen Warmwasser und Zentralwärme aus den städt Systemen, wir können in den Häusern nur konsumieren, aber nicht regulieren. Wir müssen nehmen, was kommt. Im Sommer wird das wareme Wasser ganz abgeschaltet und nur Wohnngen mit eigenem Boiler haben Warmwasser. Überbleibsel aus Sowjetzeiten)

Strom hat größere Schwankungen +/-20Volt, ist aber in der letzten Zeit nie ausgefallen.

Hoffen wir, dass sich die Situation nach der Störung im AKW Zaporoschje schnell wieder normalisiert.

Beste Grüße

Hans-Dirk
avatar

hdr
Ukraine Neuling
Ukraine Neuling

Lebt in : Ukraine

Ort : Odessa

Anzahl der Beiträge : 23

Alter : 62


http://www.hans-dirk-reinartz.com

Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Jensinski am Mi 3 Dez 2014 - 14:22

Bei uns ist alles in Butter. *Dreimal Holz klopf*! Wir bekommen den Strom ja auch aus Kaniv vom Staudamm.

Als wir 2010 herzogen, war es extrem. Also mindestens 2x die Woche Stromausfall. Zuleitung zu unserem Grundstück mit zwei Häusern war eine 220V-Leitung mit 2,5mm²! Wenn entsprechend Verbraucher an waren und die Wasserpumpe ansprang, merkte man es sofort. Aber das Beste: Wenn der Nachbar schweißte, konnte ich den PC ausschalten, da ging nix mehr. Wink
2011 wurden dann in der ganzen Straße die Trassenleitungen erneuert. Und 2013 konnten wir die E-Werke überreden und bekamen sogar kostenlos eine ausreichende Zuleitung (16mm²). Jetzt ist es schon viel besser, auch die Reparaturarbeiten haben nachgelassen, bei denen man gleich mal morgens um 10:00 abschaltete und 17:00 Uhr wieder an.

Ja, ist schon etwas gewöhnungsbedürftig hier. Wink Aber es geht trotzdem und ist für mich mittlerweile normal. Gekocht wird eh mit Gas und es gibt aller 100m einen öffentlichen Brunnen, da kann man sich Wasser holen. Immer wieder ein Gaudi für unsere Urlauber:


__________________________________________________________________________________________________________________________


Mein Leben in der Ukraine und unser Ferienhaus www.ukraweb.com
avatar

Jensinski
Ukraine Fanat
Ukraine Fanat

Lebt in : Ukraine

Ort : Tscherkassy / Ukraine

Anzahl der Beiträge : 242

Alter : 52


http://www.ukraweb.com

Nach oben Nach unten

noch 4 Tage Kohle

Beitrag  telzer am Mi 3 Dez 2014 - 20:14

meine Ira sagt gerade , die Kohlekraftwerke in der ATO Zone haben wohl noch für 5 Tage Kohle , dann ist Ende .
Anthrazit liefert nicht .   Kann das jemand bestätigen ?

Dann muß sich leider jeder auf Stromsperre einrichten . (Außer Jens  Very Happy )
Also

Wollen hoffen dass der Meiler 3 wieder ans Netz geht . 1 GWatt ist schon ne Menge

Info : %-Satz der Wasserkraft in der Ukraine : ca.8%

Paß dazu : http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7166899-ukraine-energiekrise-wasserkraft-begegnen
Mal sehen was draus wird
avatar

telzer
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Deutschland

Ort : Mitte-BRB

Anzahl der Beiträge : 1248

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Oldtrotter am Mi 3 Dez 2014 - 22:28

Nun ich habe heute noch eine dritte Stromsperre verkraften müssen und alle drei Sperren waren deutlich länger als die vorher angekündigten Zeiten, zusammen ca, 4 Stunden 30 Minuten. War aber unterschiedlich in den Stadtteilen. Unsere drei Töchter wohnen in anderen Stadtteilen von Smila und haben natürlich bei Muttern nachgefragt ob alles bei uns in Ordnung ist. Tragisch ist natürlich, dass unser Blockheizwerk dann auch noch die Pumpen nicht betreiben kann und das mein Internet über einen anderen Stadtteil mit Strom versorgt wird. Nun wir werden es überleben und im Gegensatz zur ausländischen Presse fand ich die Information hier schon im TV der Ukraine bisher korreckt, wenn auch nicht so medienwirksam wie im deutschen TV.
Gruss Oldtrotter

__________________________________________________________________________________________________________________________


Wer sich mit mir schriftlich auseinander setzen will, der darf nicht bloss seine eigene Meinung lesen wollen! (frei nach Wilhelm Raabe)
avatar

Oldtrotter
Ukraine Neuling
Ukraine Neuling

Lebt in : Ukraine

Ort : 20700 Smila/Cherkassy/Ukraine

Anzahl der Beiträge : 41

Alter : 75


Nach oben Nach unten

Und Insel

Beitrag  Tischdienst am Do 4 Dez 2014 - 8:30

In Sewastopol hatte ich gestern auch drei Stromabschaltungen. Zwei für ca. 30-20 min. am Morgen
(Test gewesen sein! guckst du hier!  )
und eine für 2.15 Stunden am Abend von 19.00 - 21.15 Uhr. Was ich dabei nicht verstehe ist warum um diese Uhrzeit, wenn die Menschen Feierabend haben, duschen, essen und TV klotzen wollen. Sparren tut man dadurch nicht, weil die Leute warten bis der Strom wieder da ist und dann geht es los. Alles auf einmal. Am ärgerlichsten war aber das ich beim Gasi mit meinem Hund kein Feierabendbier trinken konnte. Denn Tante ruEmma hatte ihren Laden geschlossen (keine Einnahmen am späten Abend).


Heute kommen die Handwerker für den Balkon (wenn!!!) und ich hoffe es wir den ganzen Tag Strom geben. Da ich für die Handwerker meine Tätigkeit nur für einen Tag unterbrechen möchte.

Gruß aus Sewastopol.  

avatar

Tischdienst
Ukraine Tourist
Ukraine Tourist

Lebt in :

Ort : bei Hase oder im BG

Anzahl der Beiträge : 72


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Oldtrotter am Do 4 Dez 2014 - 9:14

Die schalten pro Stadtteil ab bzw. Gebiet, es haben immer irgendwo Leute Strom, nur nicht alle gleichzeitig. Kann man hier vor Ort ganz genau verfolgen.
Es werden auch einige Gebiete durchgehend versorgt (Krankenhäuser, bei uns gibt es mehrere), dieses dann auf Kosten reiner Wohngebiete!

Ich hoffe auch, dass der Schaden bald behoben ist und wieder mit Strom auf der Baustelle gerechnet werden kann.

Grüsse auf die Krim!
Oldtrotter

__________________________________________________________________________________________________________________________


Wer sich mit mir schriftlich auseinander setzen will, der darf nicht bloss seine eigene Meinung lesen wollen! (frei nach Wilhelm Raabe)
avatar

Oldtrotter
Ukraine Neuling
Ukraine Neuling

Lebt in : Ukraine

Ort : 20700 Smila/Cherkassy/Ukraine

Anzahl der Beiträge : 41

Alter : 75


Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Wormser am Do 4 Dez 2014 - 10:57

Unsere Büros sind in einem großen Business Center (nähe Petrovka) Am Montag ab 09.00 den ganzen Tag kein Strom. Dienstag ab 16.00 aus. Mittwoch bis 11.00 aus. Ich weiß aber nicht ob das geplante Abschaltungen waren wie ihr das oben beschrieben habt. Die sind seit Ca. 2 Monaten an der Trafostation am arbeiten. Sollen wohl Notstromaggregate eingebaut werden.
avatar

Wormser
MODERATOR
MODERATOR

Lebt in : Ukraine

Ort : Worms/Kiew

Anzahl der Beiträge : 706

Alter : 60


Nach oben Nach unten

Odessa hats gut

Beitrag  hdr am Do 4 Dez 2014 - 13:06

Oh Mann, wenn ich das aus anderen Landesteilen lese, können wir in Odessa ja momentan richtig glücklich sein. Nach wie vor in unserem Stadtteil keinerlei Störungen. Tanja hört allerdings von Arbeitskollegen von Stromproblemen in einigen andern peripheren Stadtteilen.

Beste Grüße

Hans-Dirk
avatar

hdr
Ukraine Neuling
Ukraine Neuling

Lebt in : Ukraine

Ort : Odessa

Anzahl der Beiträge : 23

Alter : 62


http://www.hans-dirk-reinartz.com

Nach oben Nach unten

Re: Stromabschaltungen in der Ukraine (Festland)

Beitrag  Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigenZeige das dir ein- oder mehrere Beiträge gefallen:



Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten